Jugendschutz

Jugendschutz
Der wichtigste Baustein

 

Kinder- und Jugendliche genießen den größten gesellschaftlichen Schutz, auch in der Onlinewelt.

Deshalb halten wir Augen und Ohren stets geöffnet und verfolgen Indizien für Pädophilie.
Deshalb melden wir aber auch alles, was sexuelle Charakter hat als – VERDACHT – an die Entwickler.

Als Verdacht genügen uns folgende Schlüsselwörter:

  • Das anbieten von sexuellen Bildern/ Videos (auch unter vermeintlich gleichaltrigen Jungen und Mädchen), auch gegen Entgelt!
  • Obszöne Bemerkungen.
  • Sexuell orientierte Bemerkungen, Aussagen im Chat, oder als Design auf den Fahrzeugen.

Auch melden wir…:

  1. … wenn jemand seine soziale Netzwerk-Profile preisgibt (Werbung).
  2. … wenn jemand verspricht, über soziale Netzwerke sexuelle Bilder/ Videos anbietet.
  3. … wenn jemand andere zu einem Verhalten nötigt, diese auf sozialen Netzwerken anzuprangern (Persönlichkeitsrechtverletzung).

Wir weisen vorsorglich darauf hin das wir, in Absprache mit den Entwicklern von Car Parking, brisante Situationen unmittelbar den Strafverfolgungsbehörden zukommen lassen.

Es gelten weltweite, europäische und deutsche Jugendschutzbestimmungen, Jugendschutzgesetze und andere Rechtsvorschriften – AUCH IN DER ONLINEWELT!

Wir zeichnen zeitweilig den Chat auf, um spätere Reports beweisen zu können.

Jugendschutzrichtlinien: Hier nachlesen
Jugendschutzgesetz (JuSchG (DE/GER): Hier nachlesen